September
26
Schule Neuberend

Seit dem 1. August 2012 werden die Grundschüler der Gemeinde Neuberend in der Boy-Lornsen-Schule Südangeln in Nübel unterrichtet. Der Hauptsitz der Grundschule ist in Schaalby. Eine weitere Außenstelle befindet sich in Tolk. Für die Leitung der Schule mit ihren insgesamt drei Standorten ist ein Schulleiter verantwortlich.

Schule Neuberend

Schulträger ist das Amt Südangeln mit den beteiligten Gemeinden Brodersby, Goltoft, Schaalby, Taarstedt, Tolk, Twedt, Nübel und Neuberend.

Schon die ersten Kolonisten haben in den Wintermonaten Schulunterricht erteilt. Anfangs wurde  in Häusern der Kolonisten und ab 1791 dann in einem Schulgebäude unterrichtet. Das heutige Schulgebäude im Schulweg wurde 1904 eingeweiht.

Schule Neuberend

Seit den 1960-er Jahren kämpften die Neuberender um den Erhalt der Schule im Dorf. Schon eine Kooperation im Jahre 1978 mit der Gemeinde Nübel bewirkte, dass die Schulen in beiden Orten noch viele Jahre erhalten werden konnten.

 

Schule Neuberend

Im Jahre 2011 sprach sich dann die Schulkonferenz mit Unterstützung der Elternvertreter aus pädagogischen Gründen für eine Zusammenlegung der Grundschulstandorte Nübel und Neuberend aus. In der Gemeindevertretersitzung vom 24.11.2011 wurde dann der Beschluss gefasst, den Schulstandort in Neuberend zu schließen.

Die Schüler besuchen jetzt unsere gemeinsame Grundschule in Nübel.
Die Grundschule Nübel ist Außenstelle der Boy-Lornsen-Schule Südangeln.





Gemeinde Neuberend | Bürgermeister Hans-Helmut Guthardt | Klosterreihe 37 | 24879 Neuberend | Telefon: 0 46 21 - 99 97 82 | info(at)neuberend.dewww.neuberend.de