Einfach mal „Moin, Moin“ sagen!

Gemeinde Neuberend
Bürgermeisterin:
Inke Räth

 

Mittelreihe 10
24879 Neuberend

 

 
Gemeindezentrum | zur StartseiteFreizeitgelände | zur StartseiteLuftbild Ortskern | zur StartseiteBiolandflächen | zur StartseiteSportstätten | zur StartseiteLuftbild Wildbahn | zur StartseiteSt. Marien Kita | zur StartseiteTurnhalle | zur StartseiteBHKW | zur StartseiteKönigsdammwiesen | zur StartseiteKolonistenhof | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Evangelische Marienkindertagesstätte Neuberend

Kontakt

An der Mühle 4
24879 Neuberend

Vorschaubild Evangelische Marienkindertagesstätte Neuberend
Vorschaubild Evangelische Marienkindertagesstätte Neuberend

Die ev. Marienkindertagesstätte bietet zwei Regelgruppen mit 20 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren, eine Krippengruppe mit 10 Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren und zwei altersgemischte Gruppen mit Kindern im Alter von 1 bis 6 Jahren. Insgesamt können 88 Kinder aufgenommen werden. Jede Gruppe ist mit zwei qualifizierten, pädagogischen Mitarbeitenden besetzt und es arbeiten in der Kita Neuberend zwei hausinterne Vertretungskräfte. Außerdem arbeiten in der Kita ein Hausmeister und zwei Reinigungskräfte.

Die Kita ist von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 15:00 geöffnet, die Kernzeitbetreuung umfasst 5 Stunden von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Die verlängerte Öffnungszeit kann, bei freien Plätzen, dazu gebucht werden. 

Zu den speziellen Angeboten der ev. Marienkindertagestätte gehören:

  • 1x wöchentlich psychomotorische Bewegungsangebote in der Sporthalle Neuberend 

  • Nutzung der Fahrbücherei

  • Ausflüge zum Freizeitgelände Neuberend

  • Spezielle Sprachförderung

  • Heilpädagogische Förderung auf Antrag

  • Forschen mit Fred für die Kinder, welche in 2 Jahren eingeschult werden

  • Vorschularbeit

  • Andacht mit der Pastorin (1x im Monat) 

  • biblische Geschichten, religionspädagogische Angebote
     

Bildungsleitlinien

  • Musisch-ästhetische Bildung und Medien

  • Kultur Gesellschaft Politik

  • Mathematik, Naturwissenschaften und Technik

  • Sprache, Zeichen, Schrift und Kommunikation

  • Körper Bewegung Gesundheit

  • Religionspädagogik

In der ev. Marienkindertagesstätte findet Bildung in Räumen statt, deshalb erklären wir den Raum zu einem wesentlichen Element unserer Bildungsarbeit. Es stehen den Kindern verschiedene Werkstatträume zur Verfügung, die sie nach ihren Bedürfnissen nutzen können:

Es gibt ein Kindercafé in der offenen Küche, die Eingangshalle mit Rollenspielecken, einen Bau & Konstruktionsraum, ein Atelier, einen Bewegungsraum und die Krippenräume mit Werkstattecken. In der Krippe werden die Kinder auf das offene Werkstattprinzip vorbereitet, in dem sie die Nutzung verschiedener Ecken und Werkstattbereiche in ihrem Raum mit ihren Bezugspersonen erproben.

Auf dem großen Außengelände werden die Werkstattbereiche ebenfalls aufgegriffen. Es gibt eine Bewegungsbaustelle, eine Matschküche, Geräte und Spielzeug für Bewegung sowie viele schöne Rückzugs- & Versteckmöglichkeiten.

Die Konzeption der Kita ist auf den Seiten des Kirchenkreises zu finden.